Ich bin ein Freak!

Was viele nicht wissen:
Ich habe einen Sammeltick. Ich sammle alles Mögliche: Unnützes Musik-Wissen (zum Klugscheissern), Buttons, Plakate, Layout/Mode/Lifestylezeitschriften, IKEA-Bleistifte, Fotos von Sprühereien, ich besitze eine riesige Sammlung von Beatles-Utensilien, ich habe alle CDs von David Bowie, den Doors und anderen Helden meiner Jugend.
Die wohl einzigartigste Sammlung, die ich habe, steht aber in der Gartenlaube meiner Eltern und rostet vor sich hin:
Ich bin (ehemals) stolzer Besitzer der wohl größten Getränkedosensammlung Europas. Damit meine ich jetzt nicht lehre Bierdosen vom letzten Saufgelage, sondern mehr als 1.000 (in Worten: eintausend) verschiedene Getränkedosen verschiedenster Herkunft. Mit dabei sind natürlich die Standartdosen (Pilsator und Co), aber auch total seltene Dosen:
-extra für eine Autohauseröffnung hergestellte
-Dosen aus durchsichtiger Plaste
-Harley Davidson, LeningradCowboys, FidoDido und Bacardy-Mixgetränk-Dosen
-Dosen aus Spanien, Bali, Singapore, Niederlande, Dänemark, Frankreich
-und natürlich Coca-Cola-Sammel-Dosen: mit Musikstars der 90er Jahre, den Bundesligamannschaften von 1995, Olympia-Austragungsstätten und André Agassi-Bildern

Da Getränkedosen ja gerade völlig aus der Mode kommen, wird mich so schnell wahrscheinlich auch niemand mehr toppen. Und wenn ich irgendwann mal total abgebrannt sein, kann ich die alle zu LIDL bringen und pro Dose 25cent Pfand erbeuten. Das macht 250Euro. WOW!


10 Antworten auf „Ich bin ein Freak!“


  1. 1 Administrator 20. Juli 2006 um 22:15 Uhr

    Oh, ich glaube, „einzigartig“ kann man nicht steigern…

  2. 2 x 20. Juli 2006 um 22:42 Uhr

    meine fresse, jetzt grammatiknazist du schon deine eigenen beiträge! *kopfschüttel*

  3. 3 don promillo 22. Juli 2006 um 11:31 Uhr

    tststs. nicht „lehre“ sondern „leere“
    ausserdem:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Messie-Syndrom

  4. 4 brigate 23. Juli 2006 um 12:17 Uhr

    ich hatte auch mal eine dosensammlung, an die cola-bundesliga z. b. kann ich mich auch noch gut erinneren. aber so viele hatte ich natürlich nie. dafür habe ich mal eine stattliche bierdeckelsammlung geerbt. darunter befinden sich zahreiche sonderdeckel, zum beispiel zu olymia 72 und bierdeckel aus wales und england. ausserdem hatte ich mal eine zigarettenpapiersammlung mit blättchen aus der zeit vor dem zweiten weltkrieg und aus afrika. als ich dann straight edge wurde habe ich sie meinen rauchenden mitbewohnerinnen hingestellt und jetzt ist sie irgendwo verschütt. man muss sich auch mal von was trennen können.

  5. 5 tjark 24. Juli 2006 um 17:27 Uhr

    „..ich habe alle CDs von David Bowie..“ und welche magst du am meisten?

  6. 6 Tapete 24. Juli 2006 um 18:20 Uhr

    Ich hab hab einen relativ ungewöhnlichen Zugang zu Bowie. Ich bin durch das Album „Earthling“ (produziert von Trent Reznor) auf den Geschmack gekommen. Inzwischen würde aber eher „Ziggy Stardust“, „Hunky Dory“ oder „Low“ als meine Favoriten bezeichnen.
    Mir fällt grad auf, dass ich deutlich lieber über Bowie als über Dosen spreche.

    Aber eine Story hab ich noch: Ich hab mal bei einer Reise nach Gran Canaria so viele Dosen gesammelt, dass ein ganzer Koffer damit gefüllt wurde (die Sachen mussten anderweitig verstaut werden). Am Flughafen Tegel sprach uns ein „B.Z.“-Reporter an, ob wir lustige Souvenirs aus dem Urlaub mitgebracht hätten, und so kam es, dass Tags drauf ein Foto von mir mit einer Pyramide aus Getränkebüchsen in „Berlins größter Zeitung“ war…

  7. 7 tjark 25. Juli 2006 um 21:50 Uhr

    ich verehre david bowie ebenfalls sehr, und obwohl es wirklich schwer faellt, aus seinem gesamtwerk ein bestimmtes album herauszustellen, denke ich, dasz mein lieblingsalbum das low-vorgaengeralbum station to station ist, gestern allerdings war ich auf einmal voellig verzaubert von heathen. fuer voellig unterbewertet halte ich auch das fruehwerk the man who sold the world…david bowie ist wirklich ein thema ueber das man ewig reden koennte!

  8. 8 tzimmi 09. April 2007 um 13:23 Uhr

    Alle Achtung eine grosse Getränkedosensammlung hast du. Aber bevor du zu Lidl gehst, würde ich die Dosen nehmen, sammle auch….

  9. 9 Patrick 08. März 2008 um 14:10 Uhr

    Hallo!
    Super diese Getränkedosensammlund! Ich bin zwar erst 15, habe aber auch schon eine Eigene Getränkedosensammlung mit etwa 210 Dosen

  10. 10 Pax 08. März 2008 um 18:29 Uhr

    Die 1000-Marke habe ich schon 1995 geknackt.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.