Schnipsel

1) Eine Demo auf der ich nicht war, die aber mindestens zwei tolle Bilder hervorgebracht hat (Pollock! / Geometrie):

2) Zwingende Argumente gegen Olympia in China:


9 Antworten auf „Schnipsel“


  1. 1 shlomo 23. April 2008 um 1:52 Uhr

    wo ist denn das olympia-bild aufgenommen worden? und das zeigt mal wieder zweierlei: erstens, man sollte sich etwas geschichtlich informieren, bevor plakate geschrieben werden, und zweitens, tagesaktuelle vergleiche mit nazi-deutschland hinken doch immer noch…

  2. 2 just 23. April 2008 um 8:58 Uhr

    …die fahne ist toll! :-)

  3. 3 x 23. April 2008 um 11:45 Uhr

    [vorwurf]
    wärest du bei meinem tollen theaterstück gewesen hättest du noch mehr von pollock gesehen. bäh
    [/vorwurf]

    wer ist bloß dieses *we*/*wir*?

  4. 4 Tapete 23. April 2008 um 11:58 Uhr

    @shlomo:
    Warum ist denn dein Blog so komisch zerschossen?

    @x:
    Asche auf mein Haupt.
    Im Fall des Schildes ists wahrscheinlich „wir Amerikaner“. Das Schild in Deutschland zu zeigen, hätte wahrscheinlich wenig Sinn. :)

  5. 5 shlomo 23. April 2008 um 13:17 Uhr

    @ tapete: weil, wie ich grad rausgefunden hab, bei dem link zum placebo-video n tag zuviel drin war. jetzt is wieder alles schön :)

  6. 6 brennA 23. April 2008 um 13:24 Uhr

    Echt gute Idee die Fahne!

  7. 7 christian 23. April 2008 um 14:54 Uhr

    @shlomo Ich glaube, dass das mit dem Olympia-Plakat Absicht war, denn wie kann man jemals mehr Aufsehen erzeugen? Und eben sofort die Dissonanz zwischen Gefühl und Wirklichkeit: Nein, „wir“(?!) hätten es nicht erlaubt, haben es aber.

  8. 8 Malerei 24. April 2008 um 15:45 Uhr

    Für den letzten Pingback kann ich nichts!!!

  1. 1 Tibet » tiefsinnige protestformen Pingback am 23. April 2008 um 14:58 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.